Havelland Brandenburg

 Unberührte Natur und ein unendlicher Sternenhimmel - dadurch zeichnet sich der Naturpark Westhavelland aus. Er befindet sich ca. 70km westlich von Berlin und ist Deutschlands erster  Sternenpark. 

 

Mit der Havel, ihren Nebenflüssen und Seen zählt das Gebiet zu den gewässerreichsten Regionen Deutschlands. Viele bedrohte und gefährderte Tier-und Pflanzenarten finden in einem der größten zusammenhängenden Feuchtgebiete im westlichen Mitteleuropa ihren Lebensraum. Wat- und Wasservögel, Biber und Fischotter, Seeadler und Rotmilan sind hier ebenso anzutreffen wie die letzten Großtrappen Deutschlands.

Das Hausboot liegt in Wassersuppe am Hohennauener See. Von diesem Ortsteil der Gemeinde Seeblick aus, können 11km See- sowie 12km Havellandschaft erkundet werden. Neben Frieden, frische Luft und dem Geräusch des Windes gibt es entlang des Sees einige Restaurants, die den Gaumen verwöhnen.